Jugendliche Feuerwehrleute aus der SG-Amelinghausen legen Prüfung ab – 16 Teilnehmer erhalten die Jugendflamme 1

Sü.Soderstorf. Die erste Auszeichnung bei der Jugendfeuerwehr ist die Jugendflamme, sie gliedert sich in den 1., 2. und 3.Teil. Die Jugendflamme 1 wurde jetzt in Soderstorf von den Ortsbrandmeistern und deren Stellvertretern aus der Samtgemeinde Amelinghausen abgenommen.

Es galt für die Jugendlichen im Alter von 10-14 Jahren verschiedene Fragen zur Feuerwehr zu beantworten, hier bei mussten insgesamt 8 Stationen angelaufen werden. Die Jugendlichen stellten ihr Feuerwehrwissen unter Beweis stellen, es mussten Schläuche ausgerollt werden, das richtige Absetzen eines Notrufes war genauso Prüfungsbestandteil wie das erklären eines Hydrantenschildes und auch Fragen zum Umweltschutz mussten beantwortet werden.

Die 16 Jugendfeuerwehrmitglieder aus der Samtgemeinde Amelinghausen haben ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt und die begehrte Auszeichnung aus der Hand des Gemeindebrandmeisters Henning Brockhöft und des Jugendwartens Maik Haß erhalten. „Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden“, meinte die Feuerwehrführung abschließend.

Fotounterschrift:
Foto 1: Die Jugendfeuerwehrmitglieder nach der bestandenen Prüfung, GemBM Henning Brockhöft (Links) und Feuerwehrjugendwart Maik Haß (rechts) freuen sich mit den Jugendlichen.

Foto 2: Die Jugendlichen bei der Prüfung

Foto 3: Gemeindebrandmeister Henning Brockhöft prüft ein Mitglied der Jugendfeuerwehr

Bericht: Rainer Schütze, GPW Amelinghausen
Bild: Yvonne Hoffmann, FF Soderstorf

Jugendliche Feuerwehrleute aus der SG-Amelinghausen legen Prüfung ab