Vor dem 4.Advent wurde es auch bei der Feuerwehr Amelinghausen weihnachtlich. Die Altersabteilung der Feuerwehr traf sich zur ihrer traditionellen Weihnachtsfeier im Haus der Feuerwehr. Uwe Karstens, der Gruppenführer der Abteilung, hielt mit seinen Kameraden noch einmal inne und ließ das Jahr 2015 Revue passieren. Karstens bedankte sich, dass die älteren Kameraden mit gutem Beispiel voran gehen und lobte die ausgeprägte Kameradschaft, die sich in der Teilnahme an verschiedensten Aktivitäten widerspiegelt. Die Ehrenabteilung hat zurzeit 45 Mitglieder, die sich einmal im Monat zum Dienst treffen, dabei unterstützen sie ihre aktiven Kameraden der Feuerwehr Amelinghausen bei größeren Veranstaltungen. Für diese Einsatzbereitschaft und tatkräftige Unterstützung spricht Karstens seinen großen Dank aus. Nach 14 Jahren an der Spitze gab Uwe Karstens nun sein Amt als Gruppenführer in jüngere Hände. Der neue Gruppenführer und erster Mann an der Spitze der Alters- und Ehrenabteilung ist nun Rainer Schütze , der das Amt würdevoll weiter führen wird. Schütze versprach, dass auch in Zukunft monatliche Treffen der Altersabteilung auf dem Plan stehen werden. Die Kameraden dankten Karstens für seine langjährige Tätigkeit und die gute Zusammenarbeit. Da in einem langen Feuerwehrleben doch so manches passiert ist, ging den anwesenden Mitgliedern der Gesprächsstoff nicht aus und die Zeit bis zum Abendessen mit leckeren Rippenbraten verging wie im Flug. Der Abend klang dann in weihnachtlicher und geselliger Runde mit Livemusik einiger Schrammler, Weihnachtslieder und tollen Tombola-Geschenken aus.

DSC_0590

DSC_0569

 

 

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Altersabteilung der Feuerwehr Amelinghausen