Jedes Jahr gehen die Weihnachtsbäume nach dem Fest bestenfalls in den Grünabfall. Einige Bäume werden aber auch in der Natur entsorgt. Dies muss nicht sein!

 

Am Sonnabend, den 9.Januar, findet ab 13.00 Uhr ein öffentliches Weihnachtsbaumverbrennen auf dem Dachdeckerplatz der Fa. Stelter in der Marktstraße in Amelinghausen statt. Jeder kann seinen ausgedienten Weihnachtsbaum dort abgeben. Für Speisen und warme Getränke sorgt die Feuerwehr. Am Weihnachtsbaumfeuer kann sich dann gewärmt werden und es gibt vielleicht noch ein wenig Zeit für einen Klönschnack.

Die Jugendfeuerwehr freut sich auch über jede Spende und nimmt diese dankbar an.

Fotounterschrift: Weihnachtsbaumverbrennen bei der Jugendfeuerwehr

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Weihnachtsbaumverbrennen bei der Feuerwehr