14 Jugendfeuerwehrmitglieder im Alter ab 10 Jahren haben die erste Prüfung in der Feuerwehr abgelegt. Alle 14 Jugendlichen waren erfolgreich.

Es galt für die Jugendlichen im Alter von 10-14 Jahren verschiedene Fragen zur Feuerwehr zu beantworten, hierbei mussten insgesamt 8 Stationen angelaufen werden. Sicher antworteten sie auf die Fragen nach den verschiedene Leinen bei der Feuerwehr, es gibt Mehrzweckleinen und Feuerwehrleinen, das Binden der verschiedenen Knoten bereitet ihnen keine Schwierigkeiten, genauso wenig wie das Einbinden von einem Strahlrohr. Bei der nächsten Station mussten sie einen Notruf absetzen, hier berücksichtigten die Prüflinge die 5 W’s : wer ruft an, wo ist etwas passiert, was ist passiert, wie viele Verletze und warten auf Rückfragen. Alles Richtig! Sogar die verschiedenen Notrufnummern für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst hatten sie parat. Auch ein Feuerwehrschlauch musste fachgerecht ausgerollt werden und auch wieder aufgerollt werden, ebenfalls kein Problem.

Die erste Prüfung in der Jugendfeuerwehr haben bestanden: Moritz Rodegerdts, Julian Berthold, Alina Geerz, Swantje Behne, Calvin Krohne, Laura Peters, Piet-Janis Schulz, Aylin Bederke, Justus Schlüter, Domenik Bederke, Alexandra Reinfeld, Dennis Bettin, Jörg Schulz und Nicolas Beu. Gemeindebrandmeister Henning Brockhöft und Feuerwehr Gemeindejugendwart Henning Witthöft überreichten die begehrten Anstecknadeln.

Alle 14 Jugendfeuerwehrmitglieder haben die Prüfung erfolgreich abgelegt.

2014-Jugendflamme

 

14 Jugendfeuerwehrmitglieder in der Samtgemeinde Amelinghausen bestehen erste Prüfung