Amelinghausen. Ortsbrandmeister Uwe Meyer hatte die Aufgabe, drei verdiente Feuerwehrmänner mit zusammen 106 Dienstjahren in der Freiwilligen Feuerwehr Amelinghausen in die Alters- und Ehrenabteilung der Ortswehr zu übergeben. Heinrich Rörup, 26 Jahre Gemeindebrandmeister der Samtgemeindefeuerwehr Amelinghausen, wurde für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrte und geht nun in Ruheabteilung der Feuerwehr über, Reinhard Ritschen, 43 Jahre aktives Mitglied der Ortswehr, Gruppenführer und langjähriger Atemschutzgeräteträger, verlässt die aktive Feuerwehr und geht gemeinsam mit Hartmut Karolat, Gruppenführer und stellv. Gerätewart , der 23 Jahre der aktiven Feuerwehr angehörte, ebenfalls in die Alters- und Ehrenabteilung. Diese Abteilung der Feuerwehr wird vom ehemaligen stellvertretenden Ortsbrandmeister Uwe Karstens geleitet und nun von den dreien verstärkt.

20140208_163405_1
Verabschiedung in die Altersabteilung von links: Ortsbandmeister Uwe Meyer verabschiedet Heinrich Rörup, Reinhard Ritschen und Hartmut Karolat aus dem aktiven Dienst.
Drei Feuerwehrmänner mit zusammen 106 Dienstjahren gehen in den Feuerwehrruhestand