280.jpg280.jpgJugendfeuerwehr zu Besuch bei der Berufsfeuerwehr Hamburg

Die Jugendfeuerwehr Amelinghausen ist heute einer ganz besonderen Einladung nach Hamburg gefolgt und besuchte die Hamburger Berufsfeuerwehr. Mit großen Erwartungen und voller Vorfreude ging es am frühen Morgen nach Hamburg. Wir konnten live erleben, wie die Rettungswagen alarmiert werden und ausrücken. Wir durften alle Fahrzeuge besichtigen und jedes einzelne wurde uns vorgestellt und erklärt. Das Highlight war die Drehleiter, mit der wir mitfahren durften und uns einen Ausblick über Hamburg verschafften. Auch ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug kurz HLF genant wurde uns gezeigt, was nicht, wie wir es kennen,Hilfeleistungslöschfahrzeug in Niedersachsen heißt, sondern Hamburger Löschfahrzeug genannt wird.  Außerdem bekamen wir eine Rundführung durch die Wache und konnten einen Einblick erhalten, wie ein Berufsfeuerwehrmann seine Dienstzeit verbringt. Dabei lernten wir, welche Aufgaben er hat und was ein Berufsfeuerwehrmann alles machen muss um für den Einsatzdienst fit zu bleiben. Nach fast 3 Stunden war unser Besuch beendet. Nach einer kurzen Stärkung ging es dann wieder Richtung Amelinghausen zurück.Wir bedanken uns bei allen Betreuern, die uns den Tag ermöglicht haben. Unser besonderer Dank geht an die Kollegen der Berufsfeuerwehr, die alle unsere Fragen geduldig beantwortet haben und sich die Zeit nahmen uns so freundlich durch Ihre Wache zu führen.

138
Jugendfeuerwehr zu Besuch bei der Berufsfeuerwehr Hamburg

280.jpg

280
Jugendfeuerwehr zu Besuch bei der Berufsfeuerwehr Hamburg

280.jpg

Jugendfeuerwehr zu Besuch bei der Berufsfeuerwehr Hamburg