Zum zweiten Mal richteten die Jugendfeuerwehr und die Aktiven Kameraden der Feuerwehr Amelinghausen das Tannenbaumverbrennen, am Dachdecker Platz der Firma Stelter, in Amelinghausen aus. Auch in diesem Jahr war die Aktion wieder ein voller Erfolg und zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Feuerwehr. Die Einwohner aus Amelinghausen durften ihrem Weihnachtsbaum die letzte Ehre geben und ihn mit einem großen Feuer verabschieden. Am Weihnachtsbaumfeuer konnte sich dann gewärmt werden und es gab auch noch ein wenig Zeit für Getränke, Bratwurst essen und einen Klönschnack. Die eingenommen Spenden kommen der Jugendfeuerwehr Amelinghausen zu Gute. Hierfür ganz herzlichen Dank. Ortsbrandmeister Uwe Meyer freute sich, dass die Veranstaltung wieder so gut angenommen wurde und dankte seinen Kameraden für die gute Organisation. „Denn Ohne diese Ehrenamtliche Arbeit würde das nicht gehen“, so Meyer.

DSC_0195
Tannenbaum verbrennen 2014 der Feuerwehr Amelinghausen
O Tannenbaum O Tannenbaum